Supereinfach zu benutzen

hand hält sugru

Kleben

Sugru haftet dauerhaft auf zahlreichen Materialien wie Glas, Keramik, Holz, Metall und Kunststoff.*

hand formt sugru um kabel herum

Formen

Sie haben 30 Minuten Zeit zum Reparieren, Verbinden und Kreieren.

hand biegt mit sugru eingefasstes kabel

Aushärten

In 12 bis 24 Stunden** verwandelt sich Sugru in einen starken und haltbaren Silikongummi, der haften bleibt.

Kleben

Sugru haftet dauerhaft auf zahlreichen Materialien wie Glas, Keramik, Holz, Metall und Kunststoff.*

Formen

Sie haben 30 Minuten Zeit zum Reparieren, Verbinden und Kreieren.

Aushärten

In 12 bis 24 Stunden** verwandelt sich Sugru in einen starken und haltbaren Silikongummi, der haften bleibt.

**Sugru haftet nicht auf ölhaltigen Kunststoffen wie Polypropylen, Polyethylen oder Teflon™. **Je nach Dicke des Auftrags und bei Projekten mit hohen Lasten lassen Sie Sugru bis zu 48 Stunden lang vollständig aushärten. Lassen Sie im Zusammenhang mit Elektrizität Vorsicht walten. Nur für kleine Reparaturen an Unterhaltungselektronik mit niedriger Stromstärke und unter 24 Volt geeignet.

Wie man Dinge mit Sugru verbindet

Beim Zusammenkleben von Dingen empfiehlt es sich, den kleineren oder leichteren Gegenstand auf den größeren und schwereren zu kleben.

  1. Rollen Sie Sugru zu einer kleinen Wurst und drücken Sie diese auf den kleineren Gegenstand.
  2. Formen Sie Sugru zu einem Kegel.
  3. Drücken Sie den kleineren Gegenstand mit dem Kegel voran auf den größeren Gegenstand.
  4. Streichen Sie überschüssiges, herausgepresstes Sugru mit den Fingerspitzen glatt.

Diese Methode kann auch bei runden oder gebogenen Gegenständen angewendet werden.

Sugru auf glatten Materialien auftragen

  1. Rollen Sie Sugru zu einer kleinen Wurst.
  2. Halten Sie die Wurst senkrecht und drücken Sie ein Ende auf die Oberfläche. Achten Sie darauf, dass keine Hohlräume oder Lücken entstehen.
  3. Drücken Sie Sugru rundum an, um einen gute Verbindung zu erreichen.

Gebrochenen Kunststoff reparieren

Ausgefranste Kabel reparieren


Sugru auf rauen und porösen Materialien auftragen

Wenn Sie Sugru auf porösen Oberflächen wie nicht gestrichenen Wänden, unlackiertem Holz, unglasierten Fliesen oder Textilien auftragen, schaffen Sie zuerst eine klebende Basisschicht, indem Sie eine kleine Menge Sugru auf die Oberfläche schmieren. Dann tragen Sie mehr Sugru auf. Führen Sie dies in einem Schritt aus, ohne zu warten, bis die Basisschicht aushärtet. (Sugru verbindet sich hervorragend mit sich selbst).

  1. Nehmen Sie ein erbsengroßes Stück Sugru und schmieren Sie es auf die Oberfläche.
  2. Arbeiten Sie Sugru gründlich in den Bereich ein.
  3. Fügen Sie bei Bedarf weitere erbsengroße Stücke hinzu.
  4. Wenn der Auftrag biegsam sein soll, verwenden Sie nur eine dünne Schicht Sugru.
  5. Andernfalls können Sie mehr Sugru direkt auf Ihre Basisschicht aufbringen.

So bleiben Ihre Finger bei der Arbeit mit Sugru sauber

Wenn Sugru an Ihren Fingern zu kleben beginnt, wischen Sie ihn einfach mit einem trockenen Papiertuch ab. So lässt sich der Sugru viel einfacher handhaben.

So sehen Ihre Sugru-Reparaturen cool aus

Sugru funktioniert immer, egal, wie gut oder schlecht Ihre Reparaturen aussehen. Doch es ist ganz einfach, die Reparaturen toll aussehen zu lassen. Probieren Sie diese Methoden aus.

  1. Drücken Sie Sugru an und formen Sie ihn mit Ihren Fingern.
  2. Für präzise Kanten verwenden Sie Abdeckband.
  3. Reiben Sie Sugru mit Seifenwasser ab, damit er schön glatt wird.
  4. Benutzen Sie Alltagsgegenstände, um unterschiedliche Texturen zu erzeugen (Zahnbürste, Messer, Fingerhut).
  5. Kombinieren Sie verschiedene Materialien mit Sugru.

Profi-Tipp: Wenn Ihr zur Texturierung verwendetes Hilfsmittel festklebt, tauchen Sie es einfach in Seifenwasser. Alternativ dazu können Sie auch Klarsichtfolie oder ein Schmiermittel wie Vaseline benutzen, um zu vermeiden, dass Sugru unbeabsichtigt auf Oberflächen klebt.

Wie lange Sugru aushärten sollte

Sugru härtet bei 1,5 mm in 12 Stunden aus, bei 3 mm in 24 Stunden und bei dickerem Auftrag dauert es auch länger. Bei Projekten mit hohen Lasten oder geringer Luftzufuhr, weil Sugru zwischen Oberflächen gequetscht ist, lassen Sie ihn bis zu 48 Stunden lang vollständig aushärten. Die besten Ergebnisse mit Sugru erzielen Sie bei Raumtemperatur. Bei niedrigeren Temperaturen verlangsamt sich das Aushärten.

Profi-Tipp: Um zu verhindern, dass der Sugru sich während des Aushärtens von Oberflächen löst, fixieren Sie den angeklebten Gegenstand mit Abdeck- oder Malerband.

Vollständig ausgehärteten Sugru abschmirgeln und bearbeiten

Auch nach dem Aushärten können Sie Sugru noch verschönern.

  1. Schmirgeln Sie Sugru ab, um einen Wildledereffekt zu erzeugen.
  2. Schneiden, schnitzen und bringen Sie ihn mit einem Skalpell oder einem scharfen Messer in jede beliebige Form.
  3. Sugru verbindet sich hervorragend mit sich selbst, so dass Sie weiter darauf aufbauen können.
  4. Oder entfernen Sie ihn einfach.

Hinweis: Durch Abschmirgeln wird die Oberfläche des Sugru poröser. Achten Sie darauf, beim Abschmirgeln eine Maske zu tragen, um den entstehenden Staub nicht einzuatmen.

Gegenstände mit Sugru montieren und aufhängen

Sugru eignet sich hervorragend zum Montieren, allerdings nur für Objekte bis zu 2 kg. Test Sie immer zuerst die Haltekraft von Sugru, bevor Sie es voll belasten. Montieren Sie einfach Ihr Objekt mit Sugru, dann fixieren Sie es für bis zu 48 Stunden mit Abdeck- oder Malerband.

Kaufen Sie Sugru!

Wir liefern weltweit


Weitere Tipps ...


View this page in English on sugru.com?

Diese Seite auf englisch bei sugru.com ansehen?