Originalformel

Produktpackung

{{ selectedPack.name }}

{{ selectedPack.name }}

  • {{ product.name }}

  • {{ product.name }}

{{ selectedPack.price }}

Originalformel

Produktpackung

Farbe

  • {{ product.name }}

  • {{ product.name }}

{{ selectedPack.name }}

{{ selectedPack.name }}

{{ selectedPack.price }}

So reparieren Sie Ihre Gummistiefel

Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur die falsche Kleidung! Kinder leben dieses Motto und haben es richtig erkannt:

- Pfützen sind da, um fröhlich hineinzuspringen.
- Schlamm ist ideal für eine lustige Rutschpartie.
- Und einen Hügel rollt man am besten hinunter.

Aber was ist, wenn die Gummistiefel kaputt sind? Auch dann müssen Sie keine Angst vor nassen oder dreckigen Socken haben, denn mit Sugru können Sie Ihre Gummistiefel einfach reparieren.

Im folgenden Videoclip zeigen wir Ihnen, wie man Gummistiefel am besten flickt. Danach heißt es wieder: "Wo ist die nächste Pfütze?"

Sugru ist der perfekte Partner, wenn Sie Ihre Lieblingsgummistiefel reparieren möchten. Der revolutionäre Allzweckkleber lässt sich leicht formen, haftet an Gummi und ist selbstverständlich wasserdicht.

Sugru wird sozusagen eins mit Ihrem Gummistiefel, d.h. nach dem Abspülen ist der Allzweckkleber genauso sauber wie der Stiefel selbst.


Für die Reparatur Ihrer Gummistiefel benötigen Sie nur 10 Minuten Zeit und nur wenig Sugru. Ein Pack sollte ausreichen, um alle Regenstiefel der Familie zu flicken. Falls Sie noch Sugru übrig haben, können Sie es auch für ein anderes Projekt verwenden (Ideen finden Sie weiter unten).

Schritt 1: Öffnen Sie die Sugru-Packung. Reißen oder schneiden Sie die benötigte Menge ab. Rollen Sie diese zu einer kleinen Wurst.

Schritt 2: Kleben Sie Sugru direkt auf den Riss. Verreiben Sie den Klebstoff, bis der gesamte Bereich um das Loch bedeckt ist.

Info: Bei größeren Rissen sollten Sie mehrere Schichten Sugru auftragen.

Schritt 3: Glätten Sie die Klebmasse mit Ihrem Finger. Achten Sie darauf, dass Sugru eine gute Verbindung mit der Oberfläche des Stiefels hat.

Schritt 4: Lassen Sie Sugru 24 Stunden Zeit, um komplett auszuhärten.

Jetzt kann das lustige Pfützenspringen weitergehen!

Hinweis: Möglicherweise haftet Sugru nicht auf allen Materialien aus Gummi. Wir empfehlen daher, zunächst einen kurzen Haftungstest durchzuführen. So geht's:


Weitere Projekte für angehende Entdecker:

1. Lassen wir Kinder Kinder sein!

"Wir können (und sollten) Kinder nicht daran hindern, auf den Knien zu rutschen, zu toben und ihre Kindheitheit zu genießen!

Wir können aber etwas dagegen tun, dass die Hosen der Kinder so schnell reißen. Mit Sugru können Sie strapazierfähige Flicken herstellen und so den Kniebereich der Hose verstärken. Dadurch verlängern Sie die ""Lebensdauer"" der Hosen enorm."

2. Reparieren Sie kaputte Reißverschlüsse

Erst wenn er kaputt ist, merkt man, wie wichtig ein Reißverschluss ist! Dank Sugru müssen Sie nicht das Kleidungsstück entsorgen, sondern können den Reißverschluss einfach und schnell reparieren.

Sie benötigen dafür tatsächlich nur eine kleine Portion Sugru (in Ihrer Lieblingsfarbe) und eine Büroklammer. Wie die Reparatur funktioniert, sehen Sie auf dem animierten Foto.

3. Retten Sie Ihre Lieblingsjacke

Mach' es so wie James! Er hat Sugru benutzt, um seine Lieblingsjacke zu retten. Jetzt kann er wieder bei Wind und Wetter wandern gehen. Oder sich mit dem Gartenschlauch bespritzen lassen ...

Übrigens: Sie können Kleidungsstücke, die Sie mit unserem Allzweckkleber repariert haben, auch problemlos in die Waschmaschine stecken.

4. Mäntel an der Heizung aufhängen

Wir lieben diese Idee! Lorraine hat aus Sugru Haken geformt und an einen Heizkörper geklebt. Jetzt gibt es endlich einen Platz, an dem die Kinder ihre Mäntel aufhängen und besonders schnell trocknen lassen können. Außerdem sind die Mäntel so immer schön warm.

View this page in English on sugru.com?

Diese Seite auf englisch bei sugru.com ansehen?