Eine Kindergarderobe aus Spielsachen anfertigen

Mit dem formbaren Kleber Sugru können Sie nicht mehr benutzte Spielsachen in lustige Haken verwandeln. Diese Idee gehört zu unseren liebsten DIY-Projekten. Eine echt witzige Idee, wie man den Nachwuchs dazu bringt, Ordnung zu halten und Jacken, Taschen und Kleidung an einen festen Platz zu hängen (statt auf einen Haufen auf dem Boden zu werfen). Zudem hat dies den Vorteil, dass Sie keine teure Kindergarderobe kaufen müssen und stattdessen mit Ihren Kindern gemeinsam entscheiden können, welche Spielzeuge zum Einsatz kommen sollen! 

Sugru wird auf Spielzeugunterseite aufgetragen

Schritt 1 – Ankleben und formen

Beginnen Sie mit der Auswahl der Spielsachen. Außerdem brauchen Sie einige Einmalpackungen Sugru (je nachdem, wie viele Spielsachen sie aufhängen wollen) und Abdeckband. Öffnen Sie den Sugru und teilen Sie ihn in 3 oder 4 Kugeln auf. Formen Sie diese dann als Kegel und kleben Sie sie an die Unterseite des Spielzeugs. Nun pressen Sie das Ganze fest auf die gewünschte Stelle. 

Spielzeug klebt an Garderobe

Schritt 2 – Glätten

Wenn Sie mit der Position des Spielzeugs zufrieden sind, reiben Sie den Sugru glatt und schneiden Sie überstehende Reste ab. 

Abdeckband hält Spielzeug während Sugru aushärtet

Schritt 3 – Sichern

Verwenden Sie ein wenig Abdeckband, um das Spielzeug zu fixieren, damit es nicht herunterfällt (durch die Schwerkraft oder freche kleine Menschen). Lassen Sie dann das Ganze 12 bis 24 Stunden trocknen.

Spielzeug klebt an Garderobe

Schritt 4 – Aus Sugru wird Gummi...

Nach 12 bis 24 Stunden härtet Sugru zu Gummi aus! Jetzt können Sie das Abdeckband abnehmen und fertig ist der Haken Ihrer Kindergarderobe. Nun macht es den Kids sicherlich mehr Spaß kindgerecht Ordnung zu halten! 

Spielzeug an Garderobe

Weitere Ideen und Anregungen finden Sie in dieser Toy Story-Sammlung der Sugru-Community.

View this page in English on sugru.com?

Diese Seite auf englisch bei sugru.com ansehen?