Bauen Sie sich ihren eigenen DIY-Weihnachtsbaum

Wer sagt, dass Weihnachtsbäume immer traditionell sein müssen? Keineswegs! Toben Sie sich in diesem Jahr mit einem DIY-Baumprojekt aus. 

Gönnen Sie sich das Vergnügen, Ihren Baum selbst zu planen und kreativ umzusetzen, so dass Ihr ganz eigenes Unikat entsteht. Noch dazu sparen Sie sich das Entsorgen des traurigen Baumgerippes im Januar.

Der formbare Allzweckkleber Sugru eignet sich perfekt dazu, weil er sicher an der Wand klebt und Sie richtig starke Haken daraus formen können. Er klebt auch gut auf zahlreichen anderen Materialien (in diesem Fall auf Walnüssen) und Sie können ihn mit Nadeln durchstechen! Wie das geht, erfahren Sie gleich ...

Mit ein wenig Sugru kann man erstaunlich viel machen. So genügen zum Beispiel für diesen ganzen Baum acht Einmalpackungen weißer Sugru.

Außerdem haben wir Walnüsse und Blätter für unseren Baum verwendet – Sie können unsere Idee kopieren oder nach Ihren eigenen Ideen dekorieren. Dieses Projekt besteht aus mehreren Phasen, also planen Sie am besten ein Wochenende dafür ein.

weihnachtsbaum aus walnüssen, blättern und Sugru
haken aus Sugru wird an wand geklebt

Schritt 1 – Bringen Sie einen Sugru-Haken in einer Ecke an

Öffnen Sie eine Einmalpackung Sugru und teilen Sie den Inhalt in drei gleiche Teile. Formen Sie aus einem dieser Teile einen Haken in der Ecke zwischen zwei Wänden, in der Höhe, die Ihr Baum haben soll. Dieser Haken wird Ihre Beleuchtung in Baumform halten. Drücken Sie ihn mehrmals fest an die Wand, damit er fest anklebt. Dann formen Sie die Masse zu einem Haken, indem Sie die Masse mit den Fingern in die Länge ziehen und nach oben biegen. Lassen Sie die Haken 12 bis 24 Stunden lang aushärten.

halter aus Sugru für lichterkette wird angebracht

Schritt 2 – Fertigen Sie zwei gebogene Sugru-Haken an

Markieren Sie die beiden unteren Ecken Ihres Baums. Mit den beiden verbleibenden Teilen Ihrer Einmalpackung Sugru formen Sie zwei Haken. Biegen Sie diese nach links und nach rechts um, so dass sie die Beleuchtung aufnehmen und fixieren können. Lassen Sie die Haken 12 bis 24 Stunden lang aushärten.

halter aus Sugru für lichterkette wird angebracht

Schritt 3 – Basteln Sie keilförmige Sugru-Haken an

Diese kleinen Keile halten die Lichterkette ordentlich entlang der Unterkante des Baumes an der Wand. 

Öffnen Sie nun eine weitere Einmalpackung Sugru und teilen Sie den Inhalt in so viele Teile, wie Sie benötigen. Wir haben insgesamt fünf Keile gebaut, um die Beleuchtung zu positionieren. Stecken Sie einfach die einzelnen kleinen Sugru-Teile an die Fußleiste und biegen Sie sie mit Ihren Fingern nach oben. Dann drücken Sie sie sanft in Richtung der Wand, wobei Sie ungefähr den Durchmesser der Lichterkette dahinter frei lassen, so dass Sie diese später dort fixieren können.

Nun lassen Sie alle Ihre Haken 12 bis 24 Stunden aushärten.

kissen aus Sugru werden an wand geklebt

Schritt 4: Kleben Sie kleine Sugru Punkte auf die Wand

Auf diesen Knoten positionieren Sie ihre Dekoelemente. Für diesen Baum haben wir die Einmalpackungen Sugru jeweils in 15 kleine Kugeln aufgeteilt. Rollen Sie jede der kleinen Kugeln einige Sekunden in Ihrer Hand, bevor Sie sie fest an die Wand drücken und dabei zu einem länglichen Punkt formen. Die Masse sollte dick genug sein, um eine Nadel halten zu können. Lassen Sie die Punkte 12 bis 24 Stunden lang aushärten.

Sugru wird auf walnüsse geklebt

Schritt 5 – Kreieren Sie ihre Deko

Jetzt kommt der beste Teil! Wir haben unsere Walnüsse weiß angesprüht, um sie dann vor die roten Blätter zu stecken. Sie können aber auch ganz andere Dekorationen auswählen, denn Sugru klebt auch gut auf Metall, Keramik, harten Kunststoffen und vor allem Glas. In diesem Fall haben wir eine Einmalpackung Sugru verwendet, um kleine Punkte auf die Spitzen der einzelnen Walnüsse zu kleben. Denn auf diese Weise können wir, nach dem Aushärten, die Nüsse einfach mit einer Nadel an der Wand anstecken. Jede Einmalpackung Sugru reicht dabei für 15 bis 20 Objekte. Lassen Sie die Punkte 12 bis 24 Stunden lang aushärten.

weiß besprühte walnüsse werden an wand befestigt

Schritt 6 – Setzen Sie das Ganze zusammen

Wir haben buntes Herbstlaub gesammelt – sehen die zackenförmigen Blätter nicht besonders hübsch aus? Dann haben wir das Laub rot angesprüht, für die Extraportion Weihnachtsstimmung. Die Walnüsse haben wir mit weißer Farbe besprüht.

Um das Ganze zusammenzusetzen, brauchen Sie nur ein paar Nadeln. Diese lassen sich ganz leicht durch den Sugru und das Blatt schieben, um dann fest im Sugru-Punkt an der Wand stecken zu bleiben. Eine mit solchen Sugru-Punkten befestigte Nadel kann Objekte mit einem Gewicht von schätzungsweise 20 g tragen. 

Also los – viel Spaß beim Dekorieren Ihres Baums!

View this page in English on sugru.com?

Diese Seite auf englisch bei sugru.com ansehen?