Datenschutzerklärung

Sugru ist der Handelsname der FormFormForm Ltd. Als die nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen verantwortliche Stelle versichern wir, die FormFormForm Ltd., Ihnen, dass die Erhebung, die Speicherung, die Veränderung, die Übermittlung, die Sperrung, die Löschung und die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten immer in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und übrigen gesetzlichen Vorgaben erfolgt.

Verantwortlicher
Verantwortlicher für das Angebot auf dieser Webseite und Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes ist die

FormFormForm Ltd.
Units 1 & 2
47-49 Tudor Road
London
E9 7SN
United Kingdom
Tel.:  +44 (0)20 7998 0022
E-Mail:  [email protected]

Erhebung personenbezogener Daten durch uns
Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Sollten wir auf der Internetpräsenz z. B. im Rahmen von Kontaktformularen oder bei der Anmeldung/Registrierung personenbezogene Daten abfragen (wie beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse), erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Informationen nutzen wir zu eigenen geschäftlichen Zwecken (wie dem Versand der angeforderten Materialien/Informationen). Im Rahmen des Bestellablaufes fragen wir z. B. mit dem Kundendaten-Formular verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen ab, die Sie durch das Absenden Ihrer Bestellung zusammen mit den übrigen Daten der Bestellung an uns übermitteln. Wir erheben dementsprechend ausschließlich die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten.

Zweckbestimmung der Verarbeitung personenbezogener Daten und rechtliche Grundlage
Ihre personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Als Vertragspartner Ihres Unternehmens verarbeitet die FormFormForm Ltd. personenbezogene Daten (vornehmlich Kontaktdaten) Ihrer Mitarbeiter, mit denen die FormFormForm Ltd. im Rahmen der Geschäftsbeziehung in Kontakt steht, aufgrund des berechtigten Interesses der FormFormForm Ltd. an der optimalen Kundenbetreuung, Angebotserstellung und Erfüllung der Verträge auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die personenbezogenen Daten von natürlichen Personen (bspw. bei einem Einzelkaufmann oder anderen Einzelpersonen wie z. B. Selbständigen) zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und Erfüllung von Verträgen verarbeitet die FormFormForm Ltd. auf Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

HabenSie sich als Interessent an die FormFormForm Ltd. gewandt, verarbeiten wir IhreDaten zur Bearbeitung Ihres Anliegens sowie zur Kontaktpflege auf Basis IhrerEinwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns u. a. über ein auf der Internetpräsenz bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei sind die als Pflichtangaben gekennzeichneten Daten (E-Mail-Adresse) erforderlich, um die Anfrage zuordnen und beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer konkludent erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage sowie nach Ablauf der steuerlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht.

Falls Sie stattdessen zu uns Kontakt per E-Mail aufnehmen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitstellen, ebenfalls aufgrund Ihrer konkludenten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Die auf diesem Wege erlangten personenbezogenen Daten werden ebenfalls nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage sowie nach Ablauf der steuerlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht.

Die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Rahmen des Bestellablaufes sowie deren anschließende Verarbeitung und Nutzung erfolgt zur Erfüllung eigener Geschäftszwecke im Rahmen des geschlossenen Vertragsverhältnisses. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung.

Sofern Sie ein Kundenkonto anlegen, erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten zu dem Zweck, dass bei zukünftigen Bestellungen die personenbezogenen Daten nicht erneut eingegeben werden müssen. Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erfolgt hier zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Nutzungsvertrages.

Sofern Sie Ihre Einwilligung in den Erhalt unseres Newsletters erklärt haben, erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Kontaktdaten für eigene Werbezwecke. Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ist die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung. Sie können den Newsletter jederzeit ohne Angabe von Gründen abbestellen.

Darüber hinaus verarbeitet die FormFormForm Ltd. Ihre personenbezogenen Daten auch zur Buchhaltung und Kostenrechnung sowie zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen (beispielsweise Handels- und Steuerrecht) auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO. Im Zuge von externen Anforderungen (beispielsweise im Rahmen des Zoll-/Steuerrechts) kann es dazukommen, dass personenbezogene Daten zu Ihrer Person mit von Behörden veröffentlichten Listen abgeglichen werden.

Datensicherheit
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die bei uns gespeicherten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden fortlaufend entsprechend der technologischen Entwicklung angepasst.

Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte durch uns erfolgt an die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleistungspartner, wie z. B. das mit der Lieferung beauftragte Logistik-Unternehmen und die mit Zahlungsangelegenheiten beauftragten Kreditinstitute.

Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nicht-kommerziellen Zwecken, findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung grundsätzlich nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies gesetzlich zulässig und/oder erforderlich ist. Teilweise setzen wir Dienstleister, auch in Drittländern, für die gesetzlich vorgesehene Auftragsverarbeitung von Daten ein; so wird die Internetseite mit Webshop von Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, United States gehostet und von Atto Partners gepflegt. Atto Partners ist der Handelsname von Atto Limited, 25 Donegall Street, Belfast, Nordirland, BT1 2FF. Der Newsletter-Versand erfolgt über Mailchimp. Mailchimp ist der Handelsname von The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Die volle Verantwortung für die Datenverarbeitung verbleibt hierbei bei uns.

Personenbezogene Daten von Kunden und Lieferanten können ebenfalls an externe Dienstleister (beispielsweise Steuerberater, Rechtsberater) weitergeben werden.

Des Weiteren nutzen wir zum Teil Plugins weiterer Anbieter auf unserer Internetpräsenz; Näheres finden Sie weiter unten. Wir stellen sicher, dass die externen Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich konform mit unseren Weisungen und im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung sowie den gesetzlichen Anforderungen zur Auftragsverarbeitung verwenden. Bei einem Drittlandstransfer stellen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zusätzlich durch geeignete Garantien im Sinne von Art. 46 DSGVO sicher.

Übermittlung der Daten an Transportdienstleister
Zum Zweck der Zustellung bestellter Waren arbeiten wir mit Transportunternehmen und/oder Partnern zusammen. An diese können Ihre Kontaktdaten zum Zweck der Zustellung der bestellten Waren bzw. zu deren Ankündigung übermittelt werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten von natürlichen Personen erfolgt in diesem Zusammenhang zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung personenbezogener Daten von juristischen Personen erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Einsatz von Zahlungsdienstleistern
Unser Webshop verwendet die Zahlungsplattform Braintree des gleichnamigen Unternehmens aus 222 W Merchandise Mart Plaza, Suite 800, Chicago, IL 60654,USA. Dabei handelt es sich um einen Geschäftsbereich von PayPal (Europe) S.à.r.l.et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"). Der von Braintree angebotene Gateway-Service, ermöglicht die sichere Datenübertragung in Echtzeit für die Durchführung des Zahlungsvorgangs mittels folgender Zahlungsmethoden: PayPal, Kredit- und Debitkarte, Apple Pay und speichert Ihre Daten in der Braintree Vault. Der Einsatz von Braintree und die damit verbundene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Braintree zwecks Durchführung des Zahlungsvorgangs beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Weitere datenschutzrechtliche Informationen zur Verwendung Ihrer Kundendaten entnehmen Sie bitte Anlage B der Dienstleistungsvereinbarung von Braintree unter https://www.braintreepayments.com/de/legal/payment-services-agreement [externe Seite].

PayPal
Bei Zahlung via PayPal werden Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weitergeleitet. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full [externe Seite]. Die Verarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses.

Apple Pay
Bei Zahlungen via Apple Pay werden Ihre allgemeinen Zahlungsdaten (Name, Rechnungsadresse, Ortsangabe, Telefonnummer, Verkäufer bzw. Zahlungsempfänger, Betrag und Zeitpunkt), aber auch Ihre Geräte-ID und Modellnummer zwecks Zahlungsabwicklung aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an die Bank weitergeleitet. Apple speichert dabei weder Ihre Kreditkartendaten noch Ihre Transaktionsdaten. Die Apple Inc., 1 Apple Park Way in Cupertino, California, United States kann jedoch die Standortinformationen der Nutzer erheben, um standortbezogene Dienste auf Apple Produkten anzubieten. Dies geschieht auf Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verwenden, es sei denn Sie schalten in den iOS-Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste die Ortsdaten für die Wallet-App aus.

Cookies
Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies sowie technisch nicht notwendige „Cookies“. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetpräsenz ermöglichen und Sie bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen.

- Technisch notwendige Cookies
Bei jedem Zugriff auf die Internetpräsenz werden Protokolle zu statistischen Zwecken durch Einsatz von technisch notwendigen Cookies erstellt und verarbeitet, wobei der einzelne Benutzer hierbei anonym bleibt:
 » Referrer (Seite, von deren Link Sie zu dieser Internetpräsenz gelangt sind)
 » Suchbegriffe (bei Suchmaschinen als Referrer)
 » IP wird zur Bestimmung des Herkunftslands und des Providers ausgewertet
 » Browser, Betriebssystem, installierte Plug-ins und Bildschirmauflösung
 » Aufenthaltszeit auf den Seiten
 » Sprache, Standort

Die genannten Daten werden auf Basis unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
 » Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Internetpräsenz,
 » Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Internetpräsenz,
 » Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
 » zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Daten werden umgehend gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach sechs Monaten.

- Technisch nicht notwendige Cookies
Sofern Sie bei Aufruf der Website der Nutzung von technisch nicht notwendigen Cookies zugestimmt haben, beruht die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Falls Sie zu einem späteren Zeitpunkt der Nutzung von Cookies widersprechen, können Sie die Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers löschen und eine erneute Installation der Cookies verhindern. Dies kann ggf. dazu führen, dass Sie nicht alle Angebote vollumfänglich nutzen können. Um mehr über die Verwendung von Cookies auf unserer Website zu erfahren, konsultieren Sie bitte die Cookie-Richtlinie.

Einsatz von Google Analytics
Sofern Sie bei Besuch dieser Website der Verwendung von Tracking-Cookies zugestimmt haben, benutzt diese Website aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Falls Sie der Verwendung von Tracking-Cookies zugestimmt haben und Sie dieser zu einem späteren Zeitpunkt widersprechen möchten, können Sie dies tun, indem Sie ein sog. Add-on in Ihrem Browser installieren. Hierzu können Sie dem nachfolgenden Link folgen, der Sie auf die Seite von Google führt: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de [externe Seite].

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html [externe Seite] bzw. unter https://policies.google.com/privacy?hl=en [externe Seite].

Einsatz von Google Ads (vormals Google AdWords)
Wenn Sie in die Verwendung von Tracking-Cookies einwilligen, nutzt diese Website Google Ads aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir nutzen das Angebot von Google Ads Conversion, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Datender Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sievon Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagenihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequenz), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie die Information über einen etwaigen Widerruf (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internet browser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nach verfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Durch die Einbindung von Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt nach erfolgter Einwilligung entschließen, Ihre Einwilligung widerrufen zu wollen, können Sie personalisierte Werbung von Google in Ihren Browser-Einstellungen für Werbung deaktivieren. Diese Einstellungen werden in Ihrem Google-Konto (wenn Sie angemeldet sind) oder im Browser (wenn Sie nicht angemeldet sind) gespeichert.

Alternativ können Sie ein Browser-Plug-in installieren, um personalisierte Werbung zu deaktivieren. Dieses finden Sie hier: https://support.google.com/ads/answer/7395996 [externe Seite].

Einsatzvon DoubleClick
Darüber hinaus setzen wiraufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO DoubleClick ein,sofern Sie bei Besuch dieser Website der Verwendung von Marketing-Cookieszugestimmt haben. DoubleClick ist ein Produkt von Google Inc., über das gezielteInternetwerbung an Nutzer gerichtet wird. Der Ad-Server lädt ein Cookie in den Browserdes Nutzers und sammelt Daten zum Nutzerverhalten. Dies umfasst u. a. die IP-Adresse,besuchte Websites, Keyword-Suche sowie weitere Indikatoren des Surfverhaltens. FallsSie zu einem späteren Zeitpunkt der Verwendung von DoubleClick widersprechenmöchten, so können Sie die Verarbeitung der durch die Cookies erzeugten und aufIhre Nutzung der Website bezogenen Daten verhindern, indem Sie das unter demfolgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de [externe Seite].

Einsatz von StackAdapt
Zudem nutzen wir im Falle Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO den Dienstleister StackAdapt, 500 – 210 King St. East, Toronto, ON, Canada, M5A 1J7 zwecks Retargeting und Conversion-Tracking. Erfasst werden IP- und/oder Cookie-Daten, Browserinformationen, Suchverlauf sowie Aktivitäten auf Websites. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen widerrufen.

Einsatz von Casale Media
Ferner nutzen wir nach Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO den Dienstleister Casale Media Inc., 74 Wingold Avenue, Toronto, Ontario M6B1P5 Canada. Dieser Dienstleister sammelt anonyme Daten zum Nutzerverhalten auf der Website, z. B. die Anzahl der Besuche, die durchschnittliche Dauer des Websitebesuchs und die besuchten Seiten, um zielgerichtete Werbung anzuzeigen. Wenn Sie Ihre erteilte Einwilligung zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen möchten, können Sie dies hier tun: http://optout.networkadvertising.org/?c=1.

Einsatz von Rubicon Project
Nach Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nutzen wir ebenfalls den Dienstleister The Rubicon Project, Inc., 12181 Bluff Creek Drive, 4th Floor, Playa Vista, CA 90094. Erfasst werden vom Dienstleister anonymisierte Nutzerdaten wie IP-Adresse, geografischer Standort, besuchte Websites sowie die Anzeigen, auf die Sie geklickt haben, mit dem Zweck, das Anzeigen von Werbung basierend auf Ihrem Nutzerverhalten auf den Websites, welche dasselbe Werbenetzwerk verwenden, zu optimieren. Sie können Ihre Einwilligung unter folgendem Link widerrufen: https://rubiconproject.com/privacy/consumer-online-profile-and-opt-out/.

Einsatz von PubMatic
Falls Sie uns Ihre Einwilligung zur Verwendung entsprechender Cookies erteilt haben, nutzen wir zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ebenfalls den US Dienstleister PubMatic auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. PubMatic erfasst Ihre ID, die Ihrem Gerät zugeteilt wurde, bei erneuten Besuchen auf Websites, welche dasselbe Werbenetzwerk verwenden und erkennt Sie darüber wieder. Zweck dieser Datenverarbeitung ist das Anzeigen zielgerichteter Werbung. Wenn Sie Ihre Einwilligung in die Verwendung dieses Cookies widersprechen möchten, erfahren Sie hier wie Sie dies tun können: https://pubmatic.com/legal/opt-out/.

Einsatz von OpenX Ad Exchange
Sofern Sie bei Aufruf der Website der Nutzung von technisch nicht notwendigen Cookies zugestimmt haben, beruht die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch OpenX AdExchange ebenfalls auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. OpenX Ad Exchange verwendet Cookies, Web beacons, Pixel, eTags, und ähnliche Technologien, damit wir als Anzeigenkunde die Möglichkeit haben Ihnen zielgerichtete Werbung auf Ihren Geräten anzuzeigen. OpenX erfasst Ihre IP Adresse, Standortdaten, besuchte Websites sowie welche Anzeigen Sie angeklickt haben.

Falls Sie zu einem späteren Zeitpunkt der Nutzung von diesen Cookies widersprechen möchten, finden Sie weitere Informationen unter dem Punkt „Opting Out for Cookie-Based Services“ in der Datenschutzerklärung von OpenX: https://www.openx.com/legal/privacy-policy/ [externe Seite] sowie folgender dort verlinkter Website www.aboutads.info/choices [externe Seite].

Haftung für eigene Inhalte
Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Haftung für Links (Inhalte fremder Anbieter)
Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Auf deren Inhalt haben wir keinen Einfluss; für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Rechte der Betroffenen
Wir informieren Sie hiermit darüber, dass Sie gemäß Artikel 15 ff. DSGVO uns gegenüber unter den dort definierten Voraussetzungen das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit haben. Auch haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt. Wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO beruht (Einwilligung), haben Sie ferner das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Dauer der Datenspeicherung
Ihre Daten werden bei uns solange gespeichert, wie es für den oben genannten Zweck oder durch eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist erforderlich ist.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Verwendung weiterer Dienste und Plugins
Wir nutzen Social Media-Funktionalitäten von Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram und YouTube. Auf unseren Websites kommen sogenannte „Social Plug-ins“, das heißt Plug-ins von sozialen Netzwerken, zum Einsatz, insbesondere der „Share“- bzw. „Teilen“-Button des Anbieters „Facebook“, dessen Internetauftritt facebook.com von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Für die deutsche Website facebook.de ist die Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5–7 Hanover Quay, Dublin 2, Irland verantwortlich. Die Plug-ins sind in der Regel mit einem Facebook-Logo gekennzeichnet. Neben Facebook verwenden wir Plug-ins von „Twitter“ (Anbieter: Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA), „Pinterest“ (Anbieter: Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA), „Instagram“ (Anbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland) und „YouTube“ (Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Aus Gründen des Datenschutzes haben wir uns bewusst dagegen entschieden, direkte Plug-ins von sozialen Netzwerken auf unseren Websites einzusetzen. Stattdessen nutzen wir eine alternative technische Lösung, mit der Sie selbst bestimmen, ob und wann Daten an die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke übermittelt werden. Wenn Sie unsere Websites aufrufen, werden daher grundsätzlich keine Daten automatisch an soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram und YouTube übermittelt. Erst wenn Sie selbst aktiv auf den jeweiligen Button klicken, stellt Ihr Internetbrowser eine Verbindung zu den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks her, das heißt, mit dem Klicken auf Elemente und anschließend auf das jeweilige Symbol des sozialen Netzwerks willigen Sie ein, dass Ihr Internetbrowser eine Verbindung zu den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks herstellt und Nutzungsdaten an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerkes übermittelt. Auf die Art und den Umfang der Daten, die von den sozialen Netzwerken dann erhoben werden, haben wir keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die jeweiligen sozialen Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen sozialen Netzwerke.

Die Datenrichtlinie von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/policy.php 

Die Datenschutzrichtlinie von Twitter finden Sie hier: https://twitter.com/privacy?lang=de

Die Datenschutzrichtlinie von Pinterest finden Sie hier: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Die Datenschutzrichtlinie von Instagram finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/help/instagram/155833707900388

Die Datenschutzrichtlinie von YouTube finden Sie hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/


Stand: Juni 2019


View this page in English on sugru.com?

Diese Seite auf englisch bei sugru.com ansehen?